Die psychologische Wirkung des Sitzens auf einem industrial Barhocker

Es wird angenommen, dass der erste Hocker 5.000 v. Chr. in Mesopotamien geboren wurde. Tatsächlich wurde er von bedeutenden Persönlichkeiten wie Königen und Pharaonen als Thron benutzt. Dies ist der Ursprung des avantgardistischen Designs des Barhocker industrial. Er ist viel leichter, komfortabler und besser gestaltet als seine Vorgängermodelle. Aber der psychologische Effekt ist derselbe: sich wie ein König zu fühlen. Haben Sie jemals auf einem Hocker gesessen und sich gefühlt, als wären Sie der Herr der Welt? Aus diesem Grund ist es eines der meistverkauften Möbel im Industriedesign. Außerdem sind sie sehr vielseitig, da sie in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt werden können. Ob in der Küche, im Esszimmer, in der Bar oder im Restaurant – der Hocker ist ein unverzichtbares Möbelstück.

Warum sind sie eine hervorragende Ressource für Bars?

Eine Bar ist ein Ort, an dem man sich amüsieren kann. In der Regel gibt es zwei Bereiche, einen mit Tischen und Stühlen und den anderen als Bar mit Hockern. In letzterem Fall und dank seines erhöhten und robusten Designs ist der industrial Barhocker die perfekte Wahl, um Ihre Kunden länger konsumieren zu lassen. Mit anderen Worten: mehr Gewinn. Ihre Kunden fühlen sich dann wie Könige oder Königinnen, wenn sie sich hinsetzen. Wenn Sie diesen Effekt auch noch mit einem Qualitätsservice unterstützen, werden Sie sicherlich jeden Tag Kunden haben. Möbel im Industriedesign bieten ein warmes und gleichzeitig starkes Erscheinungsbild. Mit anderen Worten: Sie geben Ihren Kunden die Möglichkeit, sich zu entspannen, ohne dabei einzuschlafen.

Möbel im Industriedesign sind der neue Trend

Heutzutage wollen die Menschen das Beste aus ihrem Raum machen. Sie legen nicht nur Wert auf Komfort, sondern auch auf das Aussehen ihrer Möbel. Mit anderen Worten: Sie wollen auch ihre Räume in Kunstwerke verwandeln. Der industrial Barhocker kann mit den Paradigmen der Stühle brechen. Wenn Sie einen Hocker an die Stelle eines Stuhls setzen, schaffen Sie eine völlig andere, einzigartige und neuartige Perspektive. So werden die besten Künstler geboren. Diejenigen, die es wagen, dorthin zu gehen, wo andere nicht einmal daran denken würden. Das macht den Unterschied zwischen einem Dekorateur und einem professionellen Dekorateur aus. Möbel im Industriedesign erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit, denn sie schaffen es, aus dem "Normalen" auszubrechen und jedem Raum einen wirklich neuen Look zu geben. Dank dieser Möbel werden Ihre Räume nie wieder langweilig sein.

Geef een reactie